Biophilic Design im Arbeitsumfeld

Das Schaffen von naturverbundenen Innenräumen ist ein noch junger und vielversprechender Trend. Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, warum wir uns von natürlichen Innenräumen angezogen fühlen und wie Menschen das sogenannte Biophilic Design innerhalb der Arbeitsumgebung wahrnehmen.



Was ist Biophilic Design?

Die Biophilie ist ein Begriff, der die tief verwurzelte Liebe zur Natur ausdrückt. Sie besagt, dass wir alle eine genetisch bedingte Verbindung zur Natur haben, die wir durch die Geschichte der Menschheit, während wir in agrarischer Umgebung lebten, erworben haben. Das angeborene Bedürfnis erklärt beispielsweise, warum ein knisterndes Feuer und krachende Wellen uns in den Bann reissen, warum die Natur unsere Kreativität fördert und Pärke eine regenerative Wirkung auf unseren Körper haben.


Das Biophilic Design baut auf dieser Verbindung auf. Im Grundsatz ist es ein Konzept, das in der Architektur und im Bauwesen verwendet wird, um den Menschen wieder mit der natürlichen Umwelt zu verbinden. Erreicht wird dies unter anderem durch die Integration von lebenden Organismen, natürlichem Licht und organische Formen. Einfach ausgedrückt, bringt das Biophilc Design die Natur dorthin, wo wir uns am häufigsten aufhalten - in die Innenräume.


Durch die Verringerung des Missverhältnisses zwischen den evolutionären Bedürfnissen des Menschen und den heutigen Innenräumen lässt sich nachweisen, dass die Gestaltung einer natürlichen Innenumgebung eine Reihe von Vorteilen für Gesundheit und Wohlbefinden mit sich bringt.


Achtung: Biophilc Design impliziert nicht zwingendermassen nachhaltige Architektur. Die nachhaltige Architektur bezieht sich typischerweise auf die Reduzierung der Umweltbelastung von Gebäuden und Städten, während das Biophilic Design die Verbindung zwischen Natur und Mensch thematisiert. Möglichkeiten, beide Perspektiven zu kombinieren, wie z.B. pflanzengestützte HLK-Konzepte, sind jedoch ein neuer Bereich des nachhaltigen Gebäudedesigns, was anschliessend noch aufgegriffen wird.

Was sind die Treiber des Biophilic Designs?

Die Weltgesundheitsorganisation sagt voraus, dass stressbedingte Krankheiten wie psychische Störungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Jahr 2020 den größten Anteil der Erkrankungen ausmachen werden.

Wenn man bedenkt, dass die heutige Gesellschaft mehr als 80% ihrer Zeit in Gebäuden verbringt, birgt die Innenarchitektur ein enormes Potenzial, um die geistige und körperliche Gesundheit von Mitarbeitenden zu fördern.

Ein weiterer Treiber von Biophilic Design aus der Perspektive von Unternehmen ist die Chance, sich im "War of Talent" attraktiv zu positionieren. Wenn die Mitarbeiter mit ihrem Arbeitsumfeld zufrieden sind, werden diese der Unternehmung erhalten bleiben und talentierte Angestellte gewonnen.


Weiter kann die Produktivität gesteigert werden, wenn die Mitarbeiter glücklich sind und sich wohl fühlen. Eine Langzeitstudie der Universität Exeter kam zu dem Schluss, dass Mitarbeiter im Schnitt 15% produktiver sind, wenn schlichte Arbeitsplätze durch Zimmerpflanzen ergänzt werden.



Was sind die wahrgenommenen Vorteile im Bezug auf Biophilic Design?

Psychische Gesundheit


Zimmerpflanzen tragen dazu bei, den Kohlendioxidgehalt in Innenräumen zu senken und gleichzeitig den Sauerstoffgehalt durch den natürlichen Prozess der Photosynthese zu erhöhen. Unsere Gehirnfunktionen und kognitiven Prozesse werden davon profitieren, was die Mitarbeitende bei alltäglichen Aufgaben effizienter macht. Empirische Untersuchungen mit 320 Teilnehmern zeigen, dass sich 54% durch Zimmerpflanzen aktiv produktiver und 68% weniger gestresst fühlen.

Physische Gesundheit

Pflanzen erhöhen die Luftqualität, indem sie die relative Luftfeuchtigkeit erhöhen und Schadstoffe aus der Luft filtern. In der Kombination der psychischen Wirkung des Biophilic Designs und sauberer Luft haben wissenschaftliche Untersuchungen eine Verringerung der Krankheitstage um bis zu 60% nachgewiesen. Darüber hinaus lieferte die Forschung Beweise dafür, dass eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40-60% einen signifikanten Einfluss auf die Virusübertragung hat, indem die Viren so schneller auf den Boden gedrückt werden. Dies kann besonders während und nach der COVID-19-Pandemie von Interesse sein.

Nachhaltigkeit

Die natürliche Verbesserung der Raumluftqualität senkt die Laufzeiten herkömmlicher Belüftungssysteme. Dadurch kann man nicht nur Energiekosten sparen, sondern auch die Umweltbelastung reduzieren. Empirische Daten belegen einen durchschnittlichen Rückgang des Energieverbrauchs um etwa 30% nach der Begrünung der Innenräume.

Ambiente

Eine natürliche Gestaltung verbessert das Innenraumambiente erheblich, was auf die genetisch bedingte Verbindung zur Natur zurückzuführen ist. Die Ergebnisse unserer Umfrage bei Kunden (mehr als 300 Teilnehmer) zeigen auf, dass dies bei 84% der Teilnehmer der Fall war.


Trend Analyse

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich der Trend entwickelt, haben wir einen Blick auf die weltweiten Trends bei Suchanfragen bei Google in den letzten fünf Jahren geworfen. Während "Biophilic" und "Biophilic Design" im Laufe der Zeit einen stetigen, aber bescheidenen Anstieg verzeichnen, scheint insbesondere die Nachfrage nach "Zimmerpflanzen" in der Öffentlichkeit einen neuen Höhepunkt erreicht zu haben. Wenn man etwas tiefer gräbt, kann feststellt werden, dass der Ursprung der Suchanfrage hauptsächlich aus privaten Haushalten stammen könnte. Die folgende Grafik zeigt die Sucheingaben für "Wohndesign" (rot), "Bürodesign" (gelb) und "Zimmerpflanzen" (blau).



Eine starke positive Korrelation (Pearson-Korrelation von 0,97) zwischen "Wohndesign" und "Zimmerpflanzen" ist im ersten Quartal 2020 (unmittelbar nach dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie) zu beobachten. Dies ist auf die Zunahme von Heimarbeitsplätzen zurückzuführen, die zu einer steigenden Nachfrage nach Einrichtungsideen mit Zimmerpflanzen geführt hat.

Desweiteren scheint Social Media ein weiterer Treiber für Zimmerpflanzen als Teil des Biophilic Designs zu sein. Laut der Schweizer Zeitung NZZ scheint das sogennte "Plantfluencing" der neue Weg zu sein, um Menschen anzulocken. Je nachdem, wie sich dieser Trend entwickelt, könnte dies einen beträchtlichen Einfluss auf die Arbeitsumgebung haben, wenn sie kundenorientiert gestaltet wird.


  • Grau LinkedIn Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
arrowgreen.png