Die moderne Büropflanze

Die Büropflanze sieht nicht nur gut aus. Sie reinigt die Luft von Schadstoffen und steigert das Wohlbefinden im Büro. Dies macht Pflanzen zum modernen und nachhaltigen Design-Element sofern die Pflanzenwahl und -Pflege stimmt.

Kostenloses Pflanzenkonzept anfragen
Web 1.jpg

 Die  Vorteile von Büropflanzen  sind vielfältig 

LinkedIn 8_edited.jpg

Büropflanzen als Design-Element

Büropflanzen werden sowohl in traditioneller als auch in moderner Architektur häufig als Design-Element eingesetzt. Dafür gibt es mehrere Gründe:

Pflanzen steigern das Wohlbefinden

Durch unsere genetische Veranlagung haben wir Menschen eine starke Verbindung zur Natur. Damit lässt sich unter anderem erklären, weshalb wir gerne einem knirschenden Feuer zuhören oder ein Spaziergang im Wald als erholend empfinden. Der Architektur-Trend Biophilic-Design baut auf diesem Bedürfnis auf und steigert das Wohlbefinden in Büros anhand von Pflanzen und weiteren natürlichen Elemente.
 

Pflanzen steigern die mentale Fitness
Studien zufolge aktivieren die in der Erde vorkommenden Mikroben unsere Neuronen im Gehirn, die für die Produktion des Glückshormons Serotonin verantwortlich sind. Daher heben Büropflanzen in Kombination mit dem Geruch der Erde unsere Stimmung am Arbeitsplatz und verringern Ängste.

Pflanzen steigern die Attraktivität des Arbeitsplatzes

Dieser Punkt liegt wohl auf der Hand - wir alle mögen Pflanzen! Viele Unternehmen wollen ihre Gebäude mit Büropflanzen attraktiver gestalten, um künftige Talente anzuziehen, den Mitarbeitern ein einladendes Arbeitsumfeld zu bieten und die Kunden zu begeistern.

Jetzt kostenloses Pflanzenkonzept anfordern

Büropflanzen als natürlicher Luftreiniger

Pflanzen sind bereits seit langem als natürliche Lunge der Natur bekannt, da sie jährlich ca. 25% der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen aus der Atmosphäre ziehen. Pflanzen sollten jedoch nicht nur auf die CO2 Absorption reduziert werden. Denn sie bauen fast alle in der Luft befindlichen Schadstoffe ab. Und dies macht Pflanzen zum funktionalen Element für gesunde Büroumgebungen.

Filterung von Luftschadstoffen

Zu den häufigsten Schadstoffen in Innenräumen gehören gemäss NASA-Studie Trichlorethylen, Formaldehyd, Benzol, Xylol und Ammoniak. Trichlorethylen findet sich beispielsweise in Farben und Lacken, Formaldehyd in synthetischen Stoffen und Benzol in Tabakrauch und Farbstoffen. Xylol hingegen wird in Autoabgasen freigesetzt, während Ammoniak in Fensterreinigern und Fußbodenwachsen enthalten ist.

Steigerung der relativen Luftfeuchtigkeit

Neben der Filterung von Luftschadstoffen haben Pflanzen durch die Transpiration einen Einfluss auf die relative Luftfeuchtigkeit. Rund 90 Prozent des Wassers, das den Pflanzen zugeführt wird, gelangt über ihre Blätter in die Luft. Insbesondere seit dem Ausbruch von Covid-19 ist dieser Effekt verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Forschungen haben ergeben, dass durch eine konstante relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent die Schwebe- und Überlebenszeit von Viren deutlich reduziert werden kann. Der Grund dafür ist, dass die virushaltigen Tröpfchen in der Luft schwerer sind, schneller aus der Luft fallen und das Virus selbst durch eine physikalisch-chemische Reaktion inaktiviert wird.

Ausschöpfung der natürlichen Einflusses auf Luftqualität

In Verbindung mit Raum- und Belüftungsspezifikationen werden die Pflanzenarten, deren Platzierung und die Begrünungsdichte bestimmt, um im Individualfall den bestmöglichen Effekt auf die Luftqualität zu erzielen.

Greifbar wird die Luftverbesserung über die Analyse-Software auch für die Endnutzer. In Echtzeit werden die Luftdaten so aggregiert und visualisiert, dass Führungskräfte verstehen, wie es um die Gesundheit, die Sicherheit, das Wohlbefinden, die Compliance mit (inter-)nationalen ESG-Standards und die Belegung von Arbeitsräumen steht. Auf der Grundlage dieser Auswertungen werden durch den von Oxygen at Work eigens entwickelten Algorithmus automatisierte Verbesserungsvorschläge generiert. Diese helfen Unternehmen vom vollen Potenzial der natürlichen Luftverbesserung zu profitieren, womit die Laufzeiten von Belüftungssystemen optimiert und Energie eingespart werden kann. In der Praxis konnte so die Belüftungsenergie bereits um bis zu 84 Prozent reduziert werden. 

Jetzt kostenloses Pflanzenkonzept anfordern
LinkedIn 2.jpg
Pflanzen Raumteiler.jpg

Büropflanzen als funktionale Raumteiler

Die moderne Büropflanze ist vielfältig. Sie trägt zu einem attraktiven 

Zur Unterteilung von Bürozonen

d

Zur Verbesserung der Raumakustik

d

Jetzt kostenloses Pflanzenkonzept anfordern

Warum mit Oxygen at Work begrünen?

Wir bieten ein all-inclusive-Paket, damit Sie längerfristig in den Genuss der vielfältigen Vorteile kommen können.

01

Analyse vom Büro-Plan und Ihren Anforderungen

02

Gestaltung von individuellem Pflanzenkonzept

03

Begrünung und Installation von Luftsensoren

04

Regelmässige und professionelle Pflanzenpflege

05

Optimierung von Luftqualität über Web-App

Thanks for subscribing!

Unternehmen die wir begrünen durften

Projeke entdecken
lindt1.png
SAP Logo.png
schindler.png
aws.png
Abb.png
microsoft.png
30_Barry Callebaut HQ_Focus Workspaces_Peter Wuermli.jpg

 @ Barry Callebaut | Photo by Peter Würmli | Workplace Concept: Evolution Design 

Alle Vorteile nochmals  zusammengefasst 

Heading 3

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

Heading 3

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

Heading 3

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

Heading 3

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

Jetzt  Kontakt  aufnehmen

 Termin  vereinbaren

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

Jetzt loslegen

 Pflanzenkonzept  anfragen

I'm a paragraph. Click here to add your own text and edit me. It's easy.

Jetzt loslegen